Philipp Kobilke, geb. 1985 in Prien am Chiemsee. Schon früh zeigte sich seine Liebe zur Musik, seit dem 6. Lebensjahr im Klavierspiel, wenig später zusätzlich Gitarre. Während der Schulzeit kontinuierlich Keyboarder und Gitarrist in mehreren Bandprojekten; unter anderem in der Reggaeband „SunriseTribe“, die 2007 beim European Reggaecontest in Udine/Italy als einzige deutsche Band ins Finale einzog. Nach dem Abitur Studium an der Musik- und Medienakademie „Deutsche Pop“ in München. Dort Unterricht in Komposition, Arrangement, Orchestration und Filmmusik. 2009-2011 Studium im Fach Filmmusik und Sounddesign an der Filmakademie Baden-Württemberg (Ludwigsburg), u.a. bei Oscarpreisträger Prof. Cong Su. Als Komponist mit kleinen und großen Arrangments versiert, gehören auch eigene Aufnahmen als Komponist und Dirigent mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg und dem Filmorchestra Zilina in der Slowakei zu seinem Portfolio.