Sebastian Scherrer, geb. 1980, Studium der Geschichte, Historischen Anthropologie und Kognitionswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Wesleyan University (USA). Abschluss als Magister Artium (2009), Stipendiat der Fulbright Commission und der Landesstiftung Baden-Württemberg. 2010-2014 Regiestudium an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. 2006-2013 für die Redaktionen „Zeitgeschichte” und „Geschichte und Gesellschaft” des ZDF tätig, dort als Regisseur und Autor für zahlreiche Beiträge in ZDF History sowie als Projektkoordinator und Buchautor für das erfolgreiche Dokumentationsformat DIE DEUTSCHEN (1. Staffel 2008, 2. Staffel 2010) und die fünfteilige Reihe DER HEILIGE KRIEG (2011).  Seit 2013 ist Sebastian Scherrer für Interscience Film tätig, als Regisseur und Autor für das ZDF-Format TERRA X.